Jugendprogramm 2022

Die Förderung des Segel-Nachwuchs ist uns im LSC ein großes Anliegen. Deshalb freut es uns umso mehr, 2022 erstmals ein Jugendprogramm anbieten zu können.

Unser Jugendprogramm soll Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten an zwei Wochenenden (2 x 3 Tage) ihre ersten Erfahrungen in einem Segelboot zu machen. Die Kinder lernen das Handling der Boote und die Grundlagen des Segelns, und haben die Möglichkeit selbstständig ihr Boot zu steuern und wesentliche Manöver zu üben. Der Spaß am gemeinsamen Tun an Land und am Wasser steht dabei im Vordergrund!

Weitere Details findet ihr unter dem Menüpunkt Jugendprogramm.

SPORTBONUS

Dank der Abwicklung durch die SPORTUNION können wir als Verein die Förderaktion SPORTBONUS des Bundes nutzen und neuen Mitgliedern im Jahr 2022 einen stark reduzierten ersten Jahresbeitrag anbieten.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft kannst du uns gerne unverbindlich via E-Mail an team@lakeside-sailing.at kontaktieren. Die reduzierten Beiträge entnehmt bitte unserer Beitragstabelle für 2022.

Werft hier auch noch einen Blick in unsere neue Info-Broschüre

Wir freuen uns schon auf die kommende Saison und viele neue Mitglieder!

The Hunting Party

Ein neues Format zum Saisonabschluss in Breitenbrunn: 3 Bootsklassen, Kangaroo-Modus* und eine spannende Aufholjagd!
Boats2sail, Segel- und Yachtsportschule Martin Kempf und der Lakeside Sailing Club haben zum ersten Mal gemeinsam diese Flottenjagd veranstaltet.

Besser als Michael von boats2sail könnte ich es nicht zusammenfassen: „Bei perfekten 14knt konstantem Südostwind und Sonnenschein durften wir mit 13 vollmotivierten Crews auf die “Jagd” gehen. […] Das Feld wurde von Wettfahrt zu Wettfahrt immer enger und die Manöver immer spannender.“

Vielen Dank an Michael, Momo & Stephan vom boats2sail Yachtclub für die perfekte Regattaleitung und die tollen Fotos!

Der LSC hofft auf eine Wiederholung dieses super Events im nächsten Jahr…

*Kangaroo-Modus: Nach Yardstick langsamere Boote starten zuerst, schnellere im berechneten Zeitabstand danach. So können alle Boote gleichzeitig im Ziel sein.

SPORTUNION actionday 2021

Sport, Spiel & Spaß für Alle! Das Motto des SPORTUNION Action Day war auch dieses Jahr wieder Programm. Am 7. August haben einige Mitgliedsvereine der SPORTUNION im Seebad Breitenbrunn ihre Sportarten vorgestellt.

Aufgrund des starken Windes konnten wir dieses Jahr mit den Booten zwar leider nicht aufs Wasser, allerdings haben die interessierten Kids an Land viel Spannendes über den Segelsport gelernt. Im Trapezgurt hängen inklusive…

ÖStM Topcat K1

13 Grad die Luft, 18 Grad das Wasser und der Regen kam quer. Herrlich war die Topcat K1 Staatsmeisterschaft 2021 am Achensee! Die Sonne ließ sich zwar nicht allzu oft blicken, aber der Wind war dafür umso leiwander. Und ein plötzlich aufziehendes Gewitter sorgte dafür, dass auch die Kenter-Übungen nicht zu kurz kamen.

Der LSC war mit einigen Teams mit dabei und auch am Siegertreppchen stark vertreten. Gratulation an alle Teilnehmer und herzlichen Dank an den Segelclub TWV Achensee für die Organisation dieses tollen Events!

Hubert vom SSC hat auch ein cooles Video vom Event gemacht! Hier der Link zum Video:
https://youtu.be/7WylOsVDKq8

Größer, besser, schöner & mehr!

Nach viel harter Arbeit über die Wintermonate bietet unser neues Clubareal nicht nur mehr Fläche für die Trockenliegeplätze, sondern auch einen gemütlichen Clubbereich. Es ist alles da was man zur Ausübung unseres Sportes braucht: Segelkammer, Spinde, Umkleidebereich mit Dusche, etc.

Unsere neue Terrasse mit Markise und Wiesenfläche sorgt gemeinsam mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und Griller für das chillige Sommerfeeling.

Wir haben für diese Saison auch noch einige Veranstaltungen geplant, also werft einen Blick in unseren Veranstaltungskalender!

Los geht’s!

Dieses Jahr mussten wir leider besonders lange warten bis wir die Segelsaison endlich eröffnen konnten. In den letzten Wochen hat sich allerdings schon einiges getan: Wir haben unser Clubareal hergerichtet und Lagercontainer aufgestellt, damit unsere Mitglieder Platz für ihr Equipment haben. Die meisten Boote wurden bereits aufgebaut und wir konnten schon die eine oder andere Ausfahrt genießen.

Leider mussten wir alle geplanten Veranstaltungen absagen, möchten aber noch ein Event im Spätsommer organisieren. Wir freuen uns auf einen schönen Sommer und viele gemeinsame Segeltage!

Wir bitten alle Mitglieder die derzeit geltenden Bestimmungen und die Empfehlungen des OeSV konsequent einzuhalten.

SPORTUNION actionday

Vergangenen Samstag, den 17. August 2019, hat der LSC den Teilnehmern des actiondays einen Einblick in den Segelsport gegeben. Aufgrund der Windstille ist es allerdings bei einem Trockentraining geblieben. Um einen Stempel für ihren Sammelpass zu holen, konnten die Kinder und Jugendlichen den Gennaker setzen/bergen sowie das Hängen im Trapez ausprobieren. Konstantin hat die Kid’s zu sich auf das Trampolin geholt und ihnen grundlegendes über das Segeln erzählt…

Wir hoffen alle Teilnehmer hatten viel Spaß! Uns hat’s gefallen!

Auszug aus der Presseaussendung der SPORTUNION:
“August 2019, Breitenbrunn | Im Seebad Breitenbrunn veranstaltete die SPORTUNION Burgenland für die Badegäste im Rahmen der actionday Tour, die die SPORTUNION quer durch das ganze Burgenland führt, ein cooles Sportfest. Mit dabei waren SPORTUNION Vereine aus der Region, die Freiwillige Feuerwehr Breitenbrunn und beliebte Trendsportstationen wie Airtrack und Bungee Run.”

Artikel über den SPORTUNION actionday auf meinbezirk.at:
https://www.meinbezirk.at/eisenstadt/c-sport/sommer-sonne-sport-und-spass_a3577020

Sprinto Liga machte halt beim LSC

Als erste Regattaveranstaltung in Breitenbrunn hat der LSC nun die Sprinto Liga ausgerichtet. 8 Teams mit Teilnehmer aus 6 Nationen (AT, DE, RO, IT, UK und FR) waren angereist. In Summe knapp 30 Segler.

Am Samstag wurde das Training von etlichen Kenterungen geprägt wodurch den Seglern ein Vorgeschmack auf den vorhergesagten Wind gegeben wurde.

Um 13.30 wurden das Skippermeeting durchgeführt und alle Fragen für das zu segelnde Format (Fleetrace auf 15min Kursen) mit Crew-Wechseln zwischen den Wettfahrten erklärt. Der erste Startschuss ist um 14.30 gefallen.

Samstag war überschattet von starken und drehenden Winden sowie etlichen Regengüssen. Sowohl den Crews auf den Segelbooten als auch den Mitgliedern der Wettfahrtleitung wurde einiges abverlangt, da es aufgrund der permanenten Regengüsse auch ein Kampf gegen die Nässe war.

Um 19.30 waren alle Crews wieder an Land und wurden vom Hollerwirt gut umsorgt.

Am Sonntag wurden die Teilnehmer von starken Regenfällen zur Startlinie begleitet. Im Laufe des Tages wurde das Wetter allerdings immer besser und es konnten an beiden Tagen in Summe 16 spannende Wettfahrten gesegelt werden.

Die Segler kamen auf Ihre Kosten und das Team des LSC & Boats2Sail, rund um Wettfahrtleiter Markus Schwarz, haben sich trotz des starken Regens nicht davon abhalten lassen das Event sauber über die Bühne zu bringen!

Wir hoffen auf ein Wiedersehen bei der Sprinto Liga 2020 im LSC.